Aktion ZORN > Ziele
Oft genügt ein kleiner Einsatz, um seinen Mitmenschen zu helfen.

Helfen, statt nur bedauern! Anpacken, statt wegsehen!

Die AKTION ZORN entstand, weil wir oft zornig sind: Wenn wir von einem Kind hören, das nicht am Zoobesuch seiner Klasse teilnehmen kann, weil seiner Mutter das Geld für den Eintritt fehlt. Wenn ein einsamer, alter Mann niemanden mehr hat, der hin und wieder mit ihm redet. Wenn ein handwerklich talentierter Jugendlicher keine Chance auf ein Vorstellungsgespräch erhält, weil ihm das Schreiben schwerfällt.

 

Ihre Trauer macht uns zornig. Denn oft reichen bereits kleine Beträge oder eine
Stunde Zeit, um ihnen entscheidend zu helfen und das Gefühl zu geben, ein würdevoller Teil unserer Gemeinschaft zu sein. Dazu wollen wir mit unserer AKTION ZORN beitragen.

 

Auf dieser Website berichten wir regelmäßig darüber, wie wir Menschen mit Hilfe von Spenden oder persönlichem Einsatz glücklich machen konnten. Vielleicht auch dank Ihres Engagements? Falls Sie mögen, unterstützen Sie die AKTION ZORN – Sie werden das Glück erleben.